Der erste lange mit Endbeschleunigung

So, die erste EB ist immer wieder spannend, und 32 km abreißen und dann die Haken hoch mal gut, mal absolut niederschmetternd. Heute ging es, wenn auch die vorherigen 32 km zäher als die Woche zuvor liefen, nu ja, die Tempoeinheit war ja auch erst 2 Tage her, sonst sind es drei Tage. Dafür ging die EB mit 3 km in 11:09 weg, damit kann ich absout zufrieden sein. das Auto ist übrigens Schrott.

15.3.08 21:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung